Summer Music Academy Bern

Masterclasses & Concerts

4. - 18. August 2024

Tomasz Herbut

Tomasz Herbut stammt aus Lublin, Polen. Studien führten ihn an die „Frédéric Chopin Musikuniversität“ in Warschau – Prof. Bronislawa Kawalla – und in die Schweiz, wo er mit Nikita Magaloff und Homero Francesch arbeitete. Parallel studierte er bei Irwin Gage Liedinterpretation.
1986 war er Preisträger des XIX. Internationalen Festivals Jungen Solisten in Bordeaux und im Jahr darauf zeichnete ihn die Stadt Zürich mit ihrem Künstlerpreis aus.
Seit 1977 gibt er Konzerte in vielen Ländern Europas, Asien und Amerikas. Regelmässig ist er als Solist und leidenschaftlicher Kammermusiker zu Gast an internationalen Festivals, u.a. dem Flandern Festival, dem Vratislavia Cantans Festival, dem Menuhin Festival Gstaad oder dem Chopin Festival Paris. Seit Jahren schon gilt seine besondere Aufmerksamkeit der Liedkunst: grosse Sänger wie Jadwiga Rappé, Urszula Kryger, Joseph Calleja oder Rudolf Rosen wünschen sich ihn immer wieder für ihre Konzerte.

Rundfunk und Fernsehen in mehreren Ländern Europas haben Herrn Herbut wiederholt zur Zusammenarbeit eingeladen. Im Jahr 2002 wurde er mit dem grossen polnischen Schalplattenpreis „FRYDERYK“ ausgezeichnet. In seiner Wahlheimat spielt er in allen grossen Musikzentren des Landes wie z.B. der Genfer Victoria Hall, dem Berner Casino oder in der Zürcher Tonhalle.
Seit 1990 widmet sich der Pianist auch dem Unterrichten: an der „Hochschule der Künste Bern“ leitet er eine Klasse für Klavier und Liedinterpretation und gibt Meisterkurse sowohl in Europa wie auch in Asien und Nord- und Südamerika. Als Juror wird Tomasz Herbut zu verschiedenen Wettbewerben eingeladen. Er ist auch Präsident und künstlerischer Leiter der Bernischen Chopin-Gesellschaft.

Newsletter abonnieren